Archivo de la categoría: Karawane

Erste Station der Karawane_Amilcingo/Morelos

Amilcingo Morelos, Mexiko Juni 2015
Erste Etappe der Karawane

Vom 29. Mai bis zum 3. Juni haben die Kollektive in Aktion in der würdigen Gemeinde Amilcingo, im Zentrum Mexikos, die erste Etappe der Karawane Mesoamerika für ein gutes Leben der Menschen im Widerstand begonnen. Gemeinsam entstand eine Woche des Austauschs von autonomen Hilfsmitteln zur Verteidigung des Territoriums.

Presentación del trabajo realizado en los talleres, mapas dibujados y en el fondo la primer calle de amilcingo mapeada en Open Street Maps.
Vorstellung der Arbeiten aus den Workshops, gezeichnete  Karten und im Hintergrund  die 1. Straße von Amilcingo, kartografiert in Open Street Maps.
En primer plano el taller de televisión en Amilcingo impartido por compañeros de Tejemedios, en el fondo el taller de Tecnologías apropiadas trabajando Bicimaquinas y Baños secos.
Im Vordergrund der Workshop zu kommunitären Fernsehen in Amilcingo, angeleitet durch compañeros von Tejemedios, im Hintergrund der Workshop zu sozial angepassten Technologien (fahrradangetriebene Maschinen und Komposttoilletten)

 

 

 

 

 

 

 

Seguir leyendo Erste Station der Karawane_Amilcingo/Morelos

Presseerklärung: erste Etappe der Karawane in Amilcingo, Morelos

Am 28. Mai 2015 startet die „Karawane Mesoamerika für ein gutes Leben der Menschen im Widerstand“ mit einem einwöchigen Besuch der Gemeinde Amilcingo – die die Enteignung nativer Gemeinden aber auch den Kampf und den Widerstand zur Verteidigung von Land, Wasser und Leben widerspiegelt.

Seguir leyendo Presseerklärung: erste Etappe der Karawane in Amilcingo, Morelos

Kollektive in Aktion

Wir teilen mit euch unsere Einladung zum nächsten Workshop zu Bicimaquinas (fahradangetriebene Maschinen) vom 14. bis 16.11.2014 in den Räumlichkeiten der Organisation OIDHO in  Oaxaca, México.taller-convocatoria-2014

Eine der gebauten bicimaquinas wird an die Gemeinden las playas de Cacalotillo an der Küste von Oaxaca gehen, wo sie ihre Kultur, ihre Autonomie mit uns teilen und über keinen elektrischen Strom verfügen. .

Auf Anfrage der Gemeinde werden wir einen Fahrradmixer und eine Fahrradmühle für die verschiedenen Arten von Samen wie bspw, Mais, Bohnen, Kakao, Kichererbsen u.a. bauen, indem wir die gemeinschaftlichen Werkzeuge unter uns allen teilen.